Oesterreich - Reisemobil / Wohnmobil-Info

WomoInfo.com
Logout
Direkt zum Seiteninhalt
www.womo i n f o . com
Sie reisen mit dem Wohnmobil in oder durch Österreich? Das müssen Sie wissen:

  
Höchstgeschwindigkeit:
  
Womo bis 3.5 Tonnen :
  • 130 Kmh auf Autobahnen (Vignettenpflicht)
  • 100 Kmh ausserorts
  • 50 Kmh innerorts (Limit gilt auch ohne Schild ab der Ortstafel)

Womo über 3.5 Tonnen:
  • 80 Kmh auf Autobahnen (Maut kostet je nach Schadstoffklasse und Achsen zw. 18 und 31 Cent / Km)
  • 70 Kmh ausserorts
  • 50 Kmh innerorts (Limit gilt auch ohne Schild ab der Ortstafel)  
  • Wohnmobile über 3.5 Tonnen werden in Österreich nicht dem LKW-Vorschriften unterstellt. Das heisst, LKW-Überhol- oder Fahrverbote gelten nicht für Wohnmobile.
    Alle Verbote mit Bezug auf Gewicht, Breite oder Länge sind aber verbindlich.
 
Anhänger:
  • 50 Kmh innerorts
  • 80 Kmh ausserorts
  • 100 Kmh auf Autobahnen

Parken:
Freies Campen ist generell verboten. Viele Parkplätze sind mit Metallbögen ausgestattet, sodass Wohnmobile dort nicht drauffahren können.
Auf Privatgrundstücken darf mit Zustimmung des Besitzers gecampt werden.

Beladung:
Keine Toleranz bei Überladung / Die Strafen variieren zwischen 90 und 5000 Euro.

Betankung:
Das Tankstellennetz in Österreich ist recht dicht. An jeder Tankstelle kann sowohl Diesel als auch Benzin getankt werden.
Das LPG-Tankstellennetz ist ebenfalls recht gut ausgebaut.

Was müssen Sie mitführen?
  • Führerausweis
  • Fahrzeugausweis
  • Erste Hilfe-Ausrüstung in einer luftdichten Box
  • Pannendreieck / Schutzweste

Promillegrenze:
  • 0.5 Promille
  • 0.1 Promille für Neulenker die den Führerausweis weniger als 2 Jahre besitzen
  • Keine Toleranz bei Drogen am Steuer

Allgemeines:
  • Wohnmobile unter 3.5 Tonnen brauchen auf Autobahnen ein sogenanntes Pickerl. Dieses kann an der Grenze und an bestimmten Tankstellen, auch für begrenzte Zeiten gekauft werden.
  • Bei Wohnmobilen über 3.5 Tonnen braucht es zwingend eine GoBox. Die Maut gilt auf allen Autobahnen und teilweise anderen Strecken. Diese muss unbedingt genau auf die Fahrzeugdaten eingestellt sein.
  • Die Wohmmobilmaut in Oesterreich ist die höchste in Europa. Der Km kostet je nach Schadstoffklasse und Achsanzahl zwischen 18 und 31 Cent. Seit Anfang 2020 gibt es wenige Abschnitte die vignettenbefreit sind.
  • Hunde müssen im Wohnmobil angeleint / gesichert sein.
Aktualisiert am 23.10.2020
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt